Kairos – Gibt es einen richtigen Zeitpunkt, um Entscheidungen zu treffen?

with Keine Kommentare

Werden wir nicht täglich mit einer Vielzahl von Entscheidungen konfrontiert? Fragen wir uns nicht auch Tag für Tag, ob wir die anstehende Entscheidung nicht verschieben können und favorisieren aktuelle, aber belanglose Themen? Können wir für Entscheidungen einen richtigen Zeitpunkt wählen? Oftmals sind wir nicht bereit eine Entscheidung zu treffen, da uns Ängste, Zweifel und Sorgen blockieren oder wir auch den Sinn der Entscheidung in Frage stellen.

Das Wort „Kairos“ bringt die Angelegenheit sehr gut auf den Punkt. Aus dem Griechischen abgeleitet, beschreibt  „Kairos“ den rechten Augenblick, eine Entscheidung zu treffen. In der griechischen Mythologie wird „Kairos“ als Gottheit dargestellt, der sich schnell und unablässig bewegt. Während eine lange Locke das vordere Haupt der Gottheit „Kairos“ schmückt, ist sein Hinterkopf kahl und glatt. Er ist somit im übertragenen Sinne die personifizierte Gelegenheit, die es am Schopf zu packen gilt, bevor diese verstreicht. Zeitgleich stellt „Kairos“ etwas Seltenes, von eminenter Tragweite, dar. Gegensätzlich zu „ Kairos“, der qualitativen Zeit, die wir uns für Entscheidungen nehmen, steht „Chronos“ für die Zeit als „Rahmen“, quantitativ und ausgedehnt. In folgedessen befinden sich  „Kairos“ und „Chronos“ in einem fortwährenden Spannungsverhältnis.

bridge-1540510_1920

Der Moment in dem die Idee heranreift und Gestalt annimmt, sollte, wie auch schon die alten Griechen erkannt haben, instinktiv für Entscheidungen genutzt und in die Tat umgesetzt werden. Auch im biblischen Sprachgebrauch wird „Kairos“ gleichgesetzt mit einem von Gott gegebenen Zeitpunkt, den Auftrag zu erfüllen. Lassen wir diesen Zeitpunkt ungenutzt verstreichen, kann sich dies nachteilig auswirken. Diese situationsbedingte Möglichkeit, Richtungsänderungen einzuschlagen, zeigen uns ungeahnte Perspektiven für unsere Zukunft. Verkennt man die gegebene Chance, so begegnet man ihr kein zweites Mal. Da jeder Augenblick im Leben einmalig ist und die Chance, diesen erneut zu erleben nicht gegeben ist, sollten Sie Ihre Entscheidungen nicht aufschieben, sondern im Hier und Jetzt treffen. Denn der Moment zählt und bietet Ihnen die Möglichkeit die richtige Entscheidung zu finden.

Die Qualität Ihrer Entscheidung hat nichts mit dem Zeitpunkt zu tun, lediglich das Ergebnis verschiebt sich nach hinten. Die richtige Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt setzt grenzenlose Energien frei.

Peter Nickel
Verfolgen Peter Nickel:

Entscheider, Unternehmer und Agenturinhaber, Gründer des Unternehmerformats „TippsTrendsNews“ auf N24, Topspeaker. Zudem ist er Chancengeber, Möglichmacher, Visionär und Antreiber.

Peter Nickel
Letzte Einträge von